0174 344 344 3

Wie lagere ich Brennholz richtig?

Wie wird Brennholz richtig gestapelt?

Ein guter Holzunterstand sollte von oben vor Regen schützen und liegt am besten an der Südseite am Haus, unter einem Vordach.

Ausserdem sollte das Holz auf einer ca. 20 cm hohen luftdurchlässigen Unterlage liegen, damit die Luft unter dem Holzstapel hindurchblasen kann.

Hinter dem Holzstapel mindestens einen 5-10 cm breiten Luftspalt lassen.

Warum sollte Brennholz nicht im Keller lagern?

Eine Lagerung im Keller ist ungeeignet. Das Holz hat Restfeuchte und wird dort anfangen zu schimmeln. Brennholz muss trocken und luftig gelagert werden.

Fecht und warm gelagertes Holz wird durch Pilze und Bakterien zu Komposterde abgebaut. Der Brennwert sinkt.